Der Projektchor der Chorgemeinschaft Wesermarsch bei einer Chorprobe im Garten des Gemeindehauses in Schweiburg.



Chorgemeinschaft Wesermarsch


Der Projektchor

Seit 1998 treffen sich Sängerinnen und Sänger der Chöre der Chorgemeinschaft Wesermarsch mehr oder weniger regelmäßig, um gemeinsam zu singen. Entstanden ist die Idee des „Projektchores“ anlässlich der Chortage am Meer in Wilhelmshaven im Rahmen der EXPO 2000.

Die Veranstaltung des Oldenburgischen Sängerbundes bot einen exzellenten Rahmen für eine Präsentation. In den ersten Proben in Brake, Jaderberg und Elsfleth wurden die rund 120 Sängerinnen und Sänger aufeinander eingestimmt und schnell zeigte sich die große Motivation. Mit 114 aktiven Choristen stellte die Chorgemeinschaft Wesermarsch nach zweijähriger Vorbereitung dann auch in Wilhelmshaven die größte Chorgruppe. Der Auftritt in der Stadthalle wurde zum Highlight, nicht nur für die Aktiven.

Seitdem sind es immer wieder kleine und große Projekte und Veranstaltungen, an denen der Projektchor beteiligt ist. Sei es das Stadtfest in Elsfleth, die Seeschifffahrtstage oder auch eigene Veranstaltungen wie Jubiläen der Chorgemeinschaft im Jahre 2002 und das 50-jährige Jubiläum in 2007. In der Zeit von 2003 - 2008 war der Chor auch regelmäßig beim "Tag der Niedersachsen" dabei, dem Landesfest für Brauchtumspflege und Kultur. Das Repertoire wurde dabei ständig ausgebaut und umfasste über 40 Lieder aller Stilrichtungen. Egal ob Volkslied, Klassik oder Schlager, Gospel, Kanon oder internationale Folklore, der Chor kann mit vrschiedenen Genre dienen. Aktuell werden beliebte Schlager einstudiert.

Bei den Proben geht es aber nicht nur um das Singen selber. Die Gemeinschaft fördert auch den Zusammenhalt außerhalb dieser Treffen und hat bewirkt, dass sich die Chöre auch bei anderen Gelegenheiten treffen und gemeinsam auftreten.Doch auch an dem Projektchor nagt der Zahn der Zeit. Viele Sängerinnen und Sänger der ersten Stunde sind inzwischen nicht mehr dabei. Wie auch in den kleinen Chören und Gesangvereinen nimmt die Mitgliederzahl ab. Woran das liegt, mag man an anderer Stelle diskutieren. Der Begeisterung der aktiven Choristen tut das jedenfalls keinen Abbruch. So wird sicher auch in Zukunft der Projektchor der Chorgemeinschaft Wesermarsch seinen Platz im kulturellen Leben der Region haben.

Ein neuer Projektchor soll ins Leben gerufen werden.